Ludwigs
Burg
Festival

»Vollmond«

Ein Stück von PINA BAUSCH


Musik von AMON TOBIN, RENÉ AUBRY, NENAD JELIC, JUN MIYAKE, CAT POWER, THE ALEXANDER BALANESCU QUARTETT, TOM WAITS u.a.


Pina Bausch Choreografie

Peter Pabst Bühne

Marion Cito Kostüme, Mitarbeit

Matthias Burkert, Andreas Eisenschneider Musikalische Mitarbeit 

Daphnis Kokkinos, Robert Sturm Probenleitung


Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Dean Biosca, Taylor Drury, Silvia Farias Heredia, Ditta Miranda Jasjfi, Alexander Lopéz Guerra, Nicholas Losada, Milan Nowoitnick Kampfer, Ekaterina Shushakova, Azusa Seyama-Prioville, Julie Anne Stanzak, Michael Strecker/Reginald Lefebvre, Christopher Tandy, Tsai-Chin Yu Tanz

Im silbrigen Licht des Vollmonds lockt Pina Bauschs gleichnamiges Meisterwerk mit der magischen Faszination der Nacht. Diesem atmosphärischen Stück räumte schon Wim Wenders in seiner preisgekrönten Filmhommage »Pina« eine tragende Rolle ein. Auch Ausschnitte des Soundtracks wird man in »Vollmond« wiedererkennen. So sind René Aubry, Jun Miyake und Tom Waits Teil der musikalischen Melange, zu der die Tänzer*innen in charakterstarken Soli die emotionale Kraft von Anziehung und Abwehr entfesseln. Das eindrucksvolle Bühnenbild von Peter Pabst rahmt dabei das Geschehen: Ein riesiger Felsen, ein Wasserlauf und sprühender Regen bilden den ikonischen Mittelpunkt dieser zeitlosen Choreografie, die 2023 einzig in Ludwigsburg zu sehen ist. Der Kreislauf ständigen Werdens und Vergehens, Verführens und Verwehrens spitzt sich zu und gipfelt in wildem Wasserrausch. »Vollmond« erzählt von der Sehnsucht nach Glück – und der hohen Kunst, in der Liebe das richtige Maß zu finden.


Die Uraufführung fand am 11. Mai 2006 im Opernhaus Wuppertal statt. Die Aufführungsrechte liegen bei dem Verlag der Autoren, Frankfurt am Main in Vertretung für die Pina Bausch Foundation.


Produktionsbild © Laurent Philippe

Termine und Karten

Fr

9. Jun

2023

20:00

2,5 Stunden inkl. Pause

Karten 35 ⁄ 45 ⁄ 55 ⁄ 65 ⁄ 75 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €

Sa

10. Jun

2023

20:00

2,5 Stunden inkl. Pause

Karten 35 ⁄ 45 ⁄ 55 ⁄ 65 ⁄ 75 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €