Ludwigs
Burg
Festival

Workshop-Teilnehmer*innen gesucht!

»3RD BOX WORKSHOP« Anfang Juli

Interessiert an diversen und queeren Themen? Lust auf Bewegung und Tanz? Der »3RD BOX WORKSHOP« Anfang Juli ermöglicht eine sichere und spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema Geschlecht und Geschlechtsidentitäten und bereitet den Besuch von »THE 3RD BOX« am 10. Juli auf einer tieferen Ebene vor. Wir freuen uns über Anmeldungen bis zum 1. Juli.

Im Freiburger Gastspiel »THE 3RD BOX« tauschen sich vier Performer*innen über ihre eigenen fortlaufenden Selbstfindungsprozesse rund um das Thema Geschlechtsidentität aus und regen mit Texten und Bewegungssequenzen das Publikum zur Anteilnahme und Selbstreflexion an. Bevor dieses Stück am 10. Juli um 19 Uhr in Ludwigsburg zu erleben sein wird, bietet der thematisch eng verknüpfte »3RD BOX WORKSHOP« eine vertiefende Vorbereitung. Über Bewegungsübungen, Meditationen, Gespräche und Improvisationen können die Teilnehmer*innen unter der Leitung von Gary Joplin, Kit Schuster und Balthazar Bender in einem sicheren Rahmen ihr eigenes Verhältnis zu Geschlecht und Geschlechtsidentität erforschen und ausloten; offen für den Prozess und ohne erhobenen Zeigefinger.


Ab 15 Jahren können Menschen jeden Alters teilnehmen. Keine Tanzerfahrung? Kein Problem! Viel wichtiger ist eure Motivation. Der Workshop findet am 5., 6. und 7. Juli jeweils von 18 bis 21 Uhr sowie am 9. Juli von 16 bis 19 Uhr im Kunstzentrum Karlskaserne statt. Wir freuen uns über Anmeldungen bis zum 1. Juli an education@schlossfestspiele.de, in denen ihr

kurz erzählt, wer ihr seid und was euch an dem Thema bewegt.


Teilnahmeaufruf