Ludwigs
Burg
Festival

Michelangelo Falvetti »Il diluvio universale« Dialog für fünf Stimmen und fünf Instrumente, Libretto von Vincenzo Giattini


Mariana Flores Sopran

Valerio Contaldo Tenor

Matteo Bellotto Bass

Julie Roset Sopran

N.N. Countertenor

Anthea Pichanick Alt

Caroline Weynants Sopran

 

Chœur de Chambre de Namur

Cappella Mediterranea

Leonardo García Alarcón Musikalische Leitung

Leonardo García Alarcón ist ein Meister der Wiederentdeckungen: Über drei Jahrhunderte war »Il diluvio universale« in Vergessenheit geraten, bevor der Dirigent es 2010 mit seiner Cappella Mediterranea zur Wiederaufführung brachte. Die Nacherzählung der alttestamentarischen Sintflut und der Rettung der Artenvielfalt durch Noahs Arche strotzt vor Fantasie und packendem Drama. Als mitreißende »Sintflut von Emotionen«, beschreibt García Alarcón das Oratorium des Barockkomponisten Michelangelo Falvetti. Zwischen aufsteigender Flut und wütenden Wellen entsteht ein Sog, der vor dem Hintergrund der sich häufenden katastrophalen Überschwemmungen umso deutlicher an unser eigenes Handeln appelliert.

Termine und Karten

Do

26. Mai

2022

20:00

Ca. 1,5–2 Stunden

Karten 25 ⁄ 33 ⁄ 42 ⁄ 51 ⁄ 59 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €