Ludwigs
Burg
Festival

Audiowalk des STEGREIF.orchester am 28. Mai

»360° Hörspaziergang – #explore_mozart«

Das STEGREIF.orchester lädt zu einem spannenden neuen Format ein: Im digitalen 360°-Audiowalk können Sie auf individuell bestimmbaren Wanderrouten der musikalischen und politischen Vielfalt Mozarts lauschen. Hierfür benötigen Sie ein Smartphone, Kopfhörer und festes Schuhwerk. Das Projekt ist ab dem 28. Mai auf der Digitalen Bühne abrufbar.

In der derzeitigen Krise ist der Wert von Spaziergängen neu erkannt worden. Dabei war das Wandern in der Vergangenheit eine Selbstverständlichkeit, um zur inneren Ruhe zu finden. Insbesondere Künstler*innen suchten bei Spaziergängen nach wertvollen Inspirationen. Mit #explore_mozart widmet sich das STEGREIF.orchester einem dieser Künstler: Im digitalen 360°-Audiowalk wird auf individuell bestimmbaren Wanderrouten die Vielfalt der Umgebung ergründet. Das Ensemble setzt sich hierbei sowohl musikalisch als auch politisch mit Mozart auseinander. Seine fünf freimaurerischen Ideale – Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität – finden sich heute in den 17 Nachhaltigkeitszielen wieder. Doch nicht nur dadurch lässt sich eine Verbindung zu den Ludwigsburger Schlossfestspielen aufbauen: Mit dem zu hörenden Klarinettenquintett in A-Dur legte Wilhelm Krämer in den 1930er Jahren auch den Grundstein des Festivals. Seien Sie herzlich eingeladen, Ihre persönliche Lieblingsstrecke mit Mozart neu kennenzulernen!

Wenige Restkarten für »Anna Prohaska Klaviertrio« am 23. Juni erhältlich  + + +  Wenige Restkarten für »Anna Prohaska Klaviertrio« am 23. Juni erhältlich  + + +  Wenige Restkarten für »Anna Prohaska Klaviertrio« am 23. Juni erhältlich  + + +  Wenige Restkarten für »Anna Prohaska Klaviertrio« am 23. Juni erhältlich  + + +  Wenige Restkarten für »Anna Prohaska Klaviertrio« am 23. Juni erhältlich  + + +  Wenige Restkarten für »Anna Prohaska Klaviertrio« am 23. Juni erhältlich  + + +